Projekte

ZONTA VOR ORT

Der Zonta Club Osnabrück unterstützte bisher folgende Projekte

Starke Stimmen – starke Mädchen
Das Projekt versucht Schülerinnen und jungen Frauen den Zusammenhang zwischen Atmung, Stimme und Selbstbewusstsein zu vermitteln und ihnen durch gezieltes Atem- und Stimmtraining zu »mehr Stimme« und Selbstbewußtsein zu verhelfen. Mädchen und junge Frauen haben eine höhere Stimme als ihre männlichen Altersgenossen und werden allein darum oft genug nicht »gehört«. Kommen kulturelle und soziale Hemmungen hinzu, eine flache Atmung und ein mangelndes Körpergefühl, so haben es gerade Hauptschulabsolventinnen an der Schwelle zum Berufsleben schwer, sich in Bewerbungsgesprächen selbstbewusst zu präsentieren oder sich im Beruf zu behaupten.

Bisher nahmen ca. 30 Schülerinnen aus der Hauptschule Innenstadt und aus dem Berufsschulzentrum Am Westerberg teil. Die Schülerinnen selbst beurteilten den Workshop „als vollen Erfolg“.

Mädchentheaterprojekt
Im Mädchentheaterprojekt spielen Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren, die in sozialen Brennpunkten der Stadt zu Hause sind, unter Anleitung einer Theaterpädagogin Theater. Sie erarbeiten sich selbst ein Stück, das sie spielen wollen und führen es auf. Viele Mädchen erproben sich zum ersten Mal mit ihrer Stimme, ihrem Körper, lernen Verantwortung für die Gruppe und das Gelingen des Projektes zu tragen.

Hebammenprojekt des Kinderschutzbundes Osnabrück
Durch das Projekt wird Schwangeren und Müttern bis zum ersten Geburtstag ihres Kindes geholfen. Familienhebammen können sich der einzelnen Frau und ihrer Familie mit mehr Zeit und besonderen Angeboten zuwenden. Derzeit werden etwa 100 minderjährige Mütter bzw. Mütter, die sich in einer schwierigen Lebenslage befinden, von den 13 Familienhebammen im Landkreis Osnabrück unterstützt – dies wird unter anderem durch das Engagement des ZONTA Clubs Osnabrück ermöglicht.

  • Wir fördern begabte und engagierte Frauen und Mädchen, deshalb sind unterschiedliche Förderpreise ausgelobt.
  • Der „ZONTA-Musik-Preis“ zeichnet begabte Nachwuchsmusikerinnen in der Region aus.
  • Der „Young Women in Public Afaires Award“ ist eine Anerkennung junger Frauen für ihre ehrenamtlichen Führungsleistungen und ihr Engagement zur Stärkung von Frauen auf der ganzen Welt.
  • Das Stipendium Women in Technology möchte als Pilotprojekt Frauen ermutigen, eine Ausbildung oder ein Studium im Technikbereich zu ergreifen, um in diesem Bereich Karrierechancen zu nutzen und Fühfrungsaufgaben zu übernehmen.
  • Zonta Says NO to Violence Against Women- „Nein, zur Gewalt gegen Frauen“. Wir unterstützen aus diesem Grund die Arbeit lokaler Institutionen. Wir sammeln Spendengelder für das Frauenhaus, wir sind bei unterschiedlichen lokalen Aktionen dabei.
  • Zur Reduzierung der Altersarmut bei Frauen arbeiten wir mit engagierten Verbänden zusammen.

Sie wollen ZONTA unterstützen?

Jetzt spenden

Wenn Sie unsere Projekte unterstützen möchten, freuen wir uns über Spenden an den Verein der Freunde von Zonta International e.V. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke, hauptsächlich Mädchen und Frauen betreffend. Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Gern stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.
Dieser Verein ist der Veranstalter aller Benefizveranstaltungen und die Einahmen daraus werden ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken zugeführt. Über die Verwendung der Mittel wird in enger Zusammenarbeit mit dem ZONTA Club Osnabrück in der Mitgliederversammlung entschieden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen