Zonta Club Osnabrück unterstützt Theaterprojekt für Mädchen

Der Zonta Club Osnabrück ermöglicht mit einer Spende ein Theaterprojekt der theaterpädagogischen Werkstatt für Mädchen in Hasbergen.

In der zweiten Hälfte der Herbstferien haben sich 14 junge Mädchen im Alter von 9-13 Jahren  für ein Theaterprojekt der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück (tpw) angemeldet. Ab Montag, den 24. Oktober hat die Mädchengruppe zusammen mit der Theater- und Tanzpädagogin Johanna Bethge (s. Bild oben rechts) Masken gestaltet und diese dann zum Thema „Hexen und Halloween“ auf der Bühne eingesetzt. In den zwei darauffolgenden Tagen wurden einfache spielerische und tänzerische Elemente in kleine Szenen und Choreografien rund um die gestalteten Masken entwickelt und am Mittwoch, 26. Oktober, um 17:00 vor kleinem Publikum im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde Hasbergen, Martin-Luther-Straße 6, präsentiert. Den Mädchen war der Spaß an der spielerischen Umsetzung anzusehen.

Bildquelle und Text: Carla Ascensão Pischel, theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück

https://zonta-osnabrueck.de/service/

Menü