Veranstaltungen

Mitschnitt OS-Radio 25.11.2019

Aktionen vom Zonta Club Osnabrück zum 25.11.19
„Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen“ ZONTA sagt NEIN

Zur Unterstützung der internationalen Aktion „Orange the world“ beleuchten wir in unseren Nachbarschaften Fenster unserer Privat- und Geschäftsräume in Orange.

Tag gegen Gewalt an Frauen

dreimal 100 Jahre – Jubiläumskonzert

Der Zonta Club Osnabrück und der Verein der Freunde von Zonta International e.V. veranstalteten am 02. November 1919 in Kooperation mit der VHS Osnabrück und der Musik- und Kunstschule Osnabrück ein Klassikkonzert mit Kompositionen aus dem Jahre 1919 und gratulierten durch diese Veranstaltung Zonta International zum 100 jährigen Bestehen.

Tine Schwark (Violoncello) und Viola Mokrosch (Klavier) spielten Kompositionen aus dem Jahr 1919 von Paul Hindemith, Ilse Fromm-Michaels und Rebecca Clarke. Die Kompositionen waren vielschichtig und reflektierten die Erschütterungen des Ersten Weltkriegs, spiegelten aber auch die Aufbruchstimmung und die Energie in der damaligen Suche nach neuen Ausdrucksformen wider.

 

Im Rahmen der Veranstaltung informierte die Präsidentin vom Zonta Club Osnabrück, Ute Conen, über die Projektarbeit von Zonta International und von der Zonta International Foundation. Für das Projekt zur „Beendigung von Kinderehen“ überreichte der Club und Verein aus Osnabrück der Zonta International Foundation zum 100. Jubiläum einen Scheck über 1.000€

 

Der Konzertabend war ein voller Erfolg!

Unser Dank geht an alle, die zum Gelingen dieses besonderen Konzertes beigetragen haben.

Spende des Zonta Clubs an das Osnabrücker Frauenhaus

Kulturnacht 2019

An der 19. Osnabrücker Kulturnacht am 31. August 2019 beteiligte sich der ZONTA Club Osnabrück mit einem Infostand und informierte die gut-gelaunten Besucherinnen und Besucher über die anstehenden Projekte und die Ausrichtung von ZONTA.

One Billion Rising 2019 – Wir waren wieder dabei!

Zeichen setzen gegen Gewalt gegen Frauen – Eine Milliarde Frauen und Männer sind jährlich am 14. Februar dazu eingeladen, sich zu erheben, zu tanzen und sich auf der ganzen Welt zu verbinden, um ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu fordern. „One Billion Rising“ wurde als weltweite Kampagne erstmals 2012 initiiert. Wir waren dabei.

AdventsZontag

AdventsZontag
Weihnachtstombola

Der Erlös der Tombola geht an Projekte
„Gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder“
in der Region, national und international.

Aktion zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Zontaclub Osnabrück

Am 24. November 2018 beteiligte sich der Zontaclub Osnabrück erneut an der Verteilaktion der Polizei und der örtlichen Hilfsorganisationen. Das diesjährige Motto war „Null Zentimeter Toleranz für Häusliche Gewalt“. Neben einer Karte mit den Notfallnummern wurden kleine Maßbandhäuser verteilt. Bei der Verteilaktion kam es zu interessanten Gesprächen und zu einem guten Austausch zum Thema.

Verleihung Musikpreis 2018 an Tena Baric

Zontaclub Osnabrück

Verleihung Musikpreis 2018 an Tena Baric – Klavier

Am 11.11.18 wurde der mit 500 Euro dotierte Musikpreis an Tena Baric im Rahmen eines Konzertes übergeben. Tena Baric wurde vom Zonta Club Osnabrück für ihr aussergewöhnliches Engagement und ihre hervorragenden Leistungen als Pianistin im Bereich des Solo- und Ensemblesspiels ausgezeichnet.

Musikpreis 2018

ZONTA Musikpreis 2018
im Rahmen der Reihe „SonnTakte“

  • Sonntag 11. November 2018
  • Konzert mit Preisverleihung an Tena Barić
    zu hören sind Stück auf dem Klavier mit Werken von Bach, Beethoven, Chopin und Grieg.
  • Konzertsaal (Hauptgebäude 1. Stock, Raum 129)
    Institut für Musik der Hochschule / Musik- und Kunstschule Osnabrück
    Caprivistraße 1, 49076 Osnabrück

Charitymeile in Osnabrück - Oktober 2018

Charitymeile in Osnabrück – Oktober 2018

Der Zontaclub Osnabrück präsentierte an einem Stand die Arbeit für und von Zonta unter dem Motto „Unsere Herzen schlagen für Frauen und Mädchen – International -Regional und in der Förderung von Begabung!  Zeigen Sie uns durch Ihre Spenden welches Thema Ihnen am Herzen liegt“

Durch diese Aktion hatten wir einen sehr guten Ansatz über die drei Säulen unserer Arbeit mit OsnabrückerInnen ins Gespräch zu kommen. Auf der Bühne von Radio Antenne Niedersachsen konnten wir mit einem starken Team alle drei Bereiche unserer Arbeit präsentieren.

Drei Schülerinnen aus Syrien haben über das Projekt Hand in Hand von ZI gesprochen, Vertreterinnen vom autonomen Frauenhaus über notwendige Hilfe bei ihrer Arbeit und unsere Preisträgerin des Musikpreises 2018 über die Bedeutung von sichtbaren Auszeichnungen.

Landesgartenschau vom 18. April bis zum 14. Oktober 2018 in Bad Iburg

Wir haben am 22. Juli einen wunderbaren Tag auf der Landesgartenschau in Bad Iburg verbracht.
Neben vielen gärtnerischen Informationen und Anregungen haben wir auch noch ausreichend
Zeit für einen guten Austausch miteinander gefunden.

Kulturnacht 2018

Zonta Osnabrück startet in die Kulturnacht, bei tollen Gesprächen und vielen Frauen. Die Musik von den beiden Leuten aus Syrien war bezaubernd und ließ viele Menschen vor allem mit ‚arabischen‘ Wurzeln anhalten und lauschen. Der Abend hat dazu beitragen, Zonta international und deren Projekte bekannter zu machen.

One Billion Rising

Zeichen setzen gegen Gewalt gegen Frauen – Eine Milliarde Frauen und Männer sind jährlich am 14. Februar dazu eingeladen, sich zu erheben, zu tanzen und sich auf der ganzen Welt zu verbinden, um ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu fordern. „One Billion Rising“ wurde als weltweite Kampagne erstmals 2012 initiiert. Die Protestaktion als Zeichen gegen Gewalt ist Ausdruck kollektiver Stärke sowie globaler Solidarität über alle Grenzen hinweg. In Osnabrück fanden auch 2018 hierzu in der Innenstadt wieder verschiedene Aktionen statt.

AdventsZONTAg 2017

Scheckübergabe an das Autonome Frauenhaus Osnabrück Unter dem Motto AdventZONTAg veranstaltete der Zonta Club Osnabrück am 10. Dezember 2017 zum zweiten Mal eine Tombola auf dem Weihnachtsmarkt Osnabrück.

Mit dem Erlös der Aktion unterstützt der ZONTA-Club Osnabrück das Autonome Frauenhaus Osnabrück und überreichte den Mitarbeiterinnen des Autonomen Frauenhauses am 23. Januar 2018 einen Scheck zur Förderung ihrer Arbeit.

Kulturnacht 2017

An der 17. Osnabrücker Kulturnacht am 26. August 2017 beteiligte sich der ZONTA Club Osnabrück mit einem Infostand mit kleiner Bar und informierte die gutgelaunten Besucherinnen und Besucher über die anstehenden Projekte und die Ausrichtung von ZONTA.

Zonta Osnabrück startet in die Kulturnacht, bei tollen Gesprächen und vielen Frauen. Die Musik von den beiden Leuten aus Syrien war bezaubernd und ließ viele Menschen vor allem mit ‚arabischen‘ Wurzeln anhalten und lauschen. Der Abend hat dazu beitragen, Zonta international und deren Projekte bekannter zu machen.

Musikpreis 2016

Die Sängerin Joyce Diedrich, die 2016 den Musikpreis des ZONTA-Clubs Osnabrück erhält, stellte sich am Sonntag, den 15. Januar 2016, in einem öffentlichen Konzert vor: Unter dem Titel „Crazy Dreams“ präsentierte sie Songs aus Musical, Pop und Chanson. Am Flügel wurde sie von Philipp Zenker begleitet. Das Konzert, in dessen Rahmen der ZONTA-Club Osnabrück auch die Preisverleihung vornimmt, fand im Gartenhaussaal der städtischen Musik- und Kunstschule (Caprivistraße 1) statt und begann um 17 Uhr.

Kulturnacht 2015

Infostand während der 15. Kulturnacht am Samstag, den 5. September mit dem Motto „Wir sind im Garten“.

Musikpreis 2014

Am 19. Oktober 2014 wurde zum 2. Mal der regionale Zonta Musikpreis Osnabrück verliehen, dieses Mal im Bereich Klassik/Instrumental. Die Präsidentin des Zonta Clubs Osnabrück, Sigrid Neugebauer-Schettler, begüßte zusammen mit Prof. Viola Mokrosch (Musikbeauftragte des Zontaclubs OS) die Gäste zur Verleihung des Preises.
Nach der Laudatio durch den Studiendekan Prof. Hauko Wessel wurde ein Scheck über das Preisgeld an Antje Köss, Maira Cameron (Violoncello) und Margarete Kolesnikow (Klavier) für ihre außergewöhnlichen Leitungen überreicht. Die drei Studentinnen spielten bei der Preisverleihung  im Gartenhaussaal Stücke von David Popper, Johannes Brahms, Edvard Grieg und Ernst Mahle.

Musikpreis 2013

In alter Tradition mit dem bundesweiten Musikpreis von Zonta hat sich der Zonta Club Osnabrück dazu entschieden, einen regionalen Musikpreis auszuloben. Der 1. Zonta Musikpreis Osnabrück geht an die Studierende des Instituts für Musik, Profil Pop, Henrike Kinnemann. Sie ist Study up Award Preisträgerin Pop und wird für ihre umfassende außergewöhnlichen Leistungen ausgezeichnet. Die Jury des Study up Award, sowie die Jury des Zonta Clubs Osnabrück befanden ihr Programm aus tragikomischen Popchansons und ihre überzeugende Bühnenpräsenz eines 1. Preises wert. So wurde sie sich mit ihrer Band am 19. Januar 2014 im Gartenhaus mit einer bunten Mischung aus Chansons und  Kabarett mit der Geschichte von Mimi Crie präsentieren. Die Laudatio hält Professor Sascha Wienhausen, Leiter des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück.

Sie wollen ZONTA unterstützen?

Jetzt spenden

Wenn Sie unsere Projekte unterstützen möchten, freuen wir uns über Spenden an den Verein der Freunde von Zonta International e.V. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke, hauptsächlich Mädchen und Frauen betreffend. Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Gern stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.
Dieser Verein ist der Veranstalter aller Benefizveranstaltungen und die Einahmen daraus werden ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken zugeführt. Über die Verwendung der Mittel wird in enger Zusammenarbeit mit dem ZONTA Club Osnabrück in der Mitgliederversammlung entschieden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen