Fundraising

  1. Home
  2. Fundraising

7. Mai 2022 – Eröffnung der Benefizausstellung zu Gunsten von „Ending Child Marriage“ von ZONTA International & „Theaterpädagogische Werkstatt“

Zusammen mit vanWeins in der Hasestraße 69 in Osnabrück und der Malerin Claudia Wilholt aus Hannover hat unser Zonta Club Osnabrück mit den Freunden von Zonta International e.V. zu einer Benefizausstellung eingeladen. Es war eine tolle, erfolgreiche Veranstaltung. Entspannt konnte man die Gemälde von Claudia Wilholt bei Wein und Snacks in einem tollen Ambiente im Showroom von vanWeins genießen. Dabei ist eine beträchtliche Spendensumme zusammengekommen. Das Spendengeld wird an das Projekt der Zonta Foundation „Ending Child Marriage“ und an die „Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück“ überreicht. Es war ein wunderbarer und unterhaltsamer Abend mit vielen lieben Gästen. Das Gewinnerbild hat B. Erdtmann mit der Losnummer 39 gewonnen. Die Freude darüber war ihr anzusehen.

Informationen zu unseren Spendenempfängern findet man unter

www.tpwerkstatt.de

https://www.zonta.org/Web/Programs/ISP/Ending_Child_Marriage

Ein großes Dankeschön an alle Gäste für den wundervollen Abend und für die Spenden, an Claudia Wilholt für die schönen Gemälde und an das Team von vanWeins für die unfassbare Unterstützung, die Location und den leckeren Wein!!!

Bildquellen: Zonta Club Osnabrück, Claudia Wilholt

Bildquellen: Daniel Ascencao von vanWeins, KLARTEXT grafik GMbH&Co.KG

Gewinnerbild von Claudia Wilholt Los-Nr. 39

Bildquelle: Viola Mokrosch

2020 – Masken kaufen und Gutes tun

Der ZONTA Club Osnabrück und die Freunde von ZONTA International e.V. haben 2020/2021 Stoffe gesammelt und diese dem Autonomen Frauenhaus gespendet. Der Mund- und Nasenschutz wird für und von den Frauen im Frauenhaus genäht.

Bildquellen: Ingrid Veltmann

Die Masken sind erhältlich bei:
CAPRICE MODEN (Dielingerstraße 28, 49074 Osnabrück)
jb Modellbahnservice (Lotter Straße 37, 49078 Osnabrück)
Schuhhaus Wöhrmeyer (Sutthauser Straße 40, 49124 GMHütte)

Mund- und Nasenschutz für eine Spende von 5 Euro. Genäht in Zusammenarbeit mit dem Autonomen Frauenhaus in Osnabrück. Erlös geht zu 100% an das Autonome Frauenhaus Osnabrück.

Bleiben Sie gesund!!!

Bildquellen zum Beitrag oben: KLARTEXT grafik GMbH&Co.KG/ Ute Conen

2020 – Aus unserem Musikpreis 2019 entstand ein toller Kalender

Der ZONTA Club Osnabrück bringt einen Jahreskalender 2020 zum ZONTA Musikpreis mit Preisträgerinnen heraus. Das Geld für den Kauf eines Kalenders geht an Projekte von ZONTA International.

Bildquellen/Kalender: KLARTEXT grafikbüro GMbH&Co.KG/ Ute Conen

2019 – Kinoprojekt mit dem Cinema Arthouse

Der ZONTA Club Osnabrück veranstaltete zusammen mit dem Cinema Arthouse einen Filmabend. Gezeigt wurde „Der Glanz der Unsichtbaren“. Zahlreiche Kinokarten wurden verkauft und das Geld an das Autonome Frauenhaus in Osnabrück gespendet.

Bildquellen: Dorothee Schnepper-Leuck

AdventsZONTAg 

Weihnachtstombola 2017 und 2018

Der Erlös der Tombola geht an Projekte
„Gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder“
in der Region, national und international.

Plakat: KLARTEXT grafikbüro GMbH&Co.KG

Charitymeile in Osnabrück – Oktober 2018

Der ZONTA Club Osnabrück präsentierte an einem Stand die Arbeit für und von Zonta unter dem Motto „Unsere Herzen schlagen für Frauen und Mädchen – International -Regional und in der Förderung von Begabung!  Zeigen Sie uns durch Ihre Spenden welches Thema Ihnen am Herzen liegt“

Durch diese Aktion hatten wir einen sehr guten Ansatz über die drei Säulen unserer Arbeit mit Osnabrücker*innen ins Gespräch zu kommen. Auf der Bühne von Radio Antenne Niedersachsen konnten wir mit einem starken Team alle drei Bereiche unserer Arbeit präsentieren.

Drei Schülerinnen aus Syrien haben über das Projekt Hand in Hand von ZI gesprochen, Vertreterinnen vom autonomen Frauenhaus über notwendige Hilfe bei ihrer Arbeit und unsere Preisträgerin des Musikpreises 2018 über die Bedeutung von sichtbaren Auszeichnungen.

Bildquellen: Ute Conen

Menü